HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD055591 (letzte Änderungen: 22. August 2018, Esch) copy to clipboard
Transkription:Q(uint--) AC(?)[---] / Q(uinti) f(ili--) / Quinctil[ian--?] / tri[b(un--) mil(itum)] / [l]eg(ionis) [------
Majuskeln: Q AC[ ]
Q F
QVINCTIL[ ]
TRI[ ]
[ ]EG [
Datierung:1 n. Chr. – 50 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06810.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleBahnhof Mainz Römisches Theater    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1884
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBlock?
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(72) cm
Breite(45) cm
Tiefe39 cm
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Autopsie R. Wiegels. Z. 1: statt C auch G oder Q möglich. Material und Maße nach lupa 24931.
Personen
Person 1Name: Q. AC(?)[---] Q.f. Quinctil[ianus?]
praenomen: Q.
nomen: Ac[---]?
cognomen: Quinctilianus+?
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD055591
EDH Geo-ID31110
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/211934
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000859
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen22. August 2018
BearbeiterEsch
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum