HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD055475 (letzte Änderungen: 19. Oktober 2017, Esch) copy to clipboard
Transkription:I(n) h(onorem) d(omus) d(ivinae)
Majuskeln: I H D D
Datierung:171 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06788a.
H.G. Frenz, Denkmäler römischen Götterkultes aus Mainz und Umgebung, CSIR Deutschland 2, 4 (Mainz 1992) 108, Nr. 84; Tafel 72, 84 (Zeichnungen).
É. Espérandieu, Recueil général des bas-reliefs, statues et bustes de la Gaule romaine 7 (Paris 1918) 304-305, Nr. 5780; Zeichnungen.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
Fundstelleehemaliges Kloster Dalheim, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1791
Aufbewahrungverschollen?
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialGesteine
Dekorvorhanden
Kommentar
  Die Inschrift befand sich auf der corona.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD055475
EDH Geo-ID8565
Pleiades ID109169
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/211920
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000835
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen19. Oktober 2017
BearbeiterEsch
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum