HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD055288 (letzte Änderungen: 10. August 2018, Esch) copy to clipboard
Transkription:[--- H]ono/[ri aquilae l]eg(ionis) XXII / [Pr(imigeniae) p(iae) f(idelis) Antoni]nian(ae) / [Marcus Tillius M(arci)] f(ilius) Tere/[tina Rufus A]tinae / [p(rimus) p(ilus) leg(ionis) s(upra) s(criptae) ex] / CCC(trecenario) d(onum) [d(edit) ---]r(---) A/vito [leg(ato) Aug(usti) pr(o) pr(aetore) G(ermaniae) s(uperioris)] / d(omino) n(ostro) Im[p(eratore) Antonino] / Aug(usto) [IIII et] / Balbin[o II co(n)s(ulibus)]
Majuskeln: [ ]ONO
[ ]EG XXII
[ ]NIAN
[ ] F TERE
[ ]TINAE
[ ]
CCC D [ ]R A
VITO [ ]
D N IM[ ]
AVG [ ]
BALBIN[ ]
Datierung:213 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06762.
P. Herz, ZPE 16, 1975, 183-184.
W. Eck, Die Statthalter der germanischen Provinzen vom 1.-3. Jahrhundert (Köln - Bonn 1985) 83-85, Nr. 43.
PIR (2. Aufl.) C 126.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleEisgrubweg, römische Stadtmauer, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1887
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(120) cm
Breite(71) cm
Tiefe31 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
GeographieAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Drei nicht aneinanderpassende Fragmente; heute falsch zusammengesetzt. Autopsie R. Wiegels.
Personen
Person 1Name: [M. Tillius M.]f. Tere[tina Rufus A]tinae
praenomen: M.+
nomen: Tillius+
cognomen: Rufus+
tribus: Teretina
origo: Atina+
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: [---]r. Avito
praenomen: [-]
nomen: [---]r(---)
cognomen: Avitus
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 3Name: [Antonino]
praenomen:
nomen:
cognomen: Antoninus+
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Person 4Name: Balbin[o]
praenomen:
nomen:
cognomen: Balbinus+
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q1446   (alle Belege dieser Person anzeigen)
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD055288
EDH Geo-ID8339
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/211867
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000809
Historische Periode(n)Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung213 AD: Imp. Caesar M. Aurelius Severus Antoninus Augustus IV / D. Caelius Calvinus Balbinus II  –  https://godot.date/id/wVjtj6kix2ebBroU9xfd5E
(alle Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen10. August 2018
BearbeiterEsch
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum