HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD054824 (letzte Änderungen: 10. Oktober 2011, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:C(aio) Caninio / Valenti / Canini Iu/lianus et / Proculus / patri piissimo / fec(erunt)
Majuskeln: C CANINIO
VALENTI
CANINI IV
LIANVS ET
PROCVLVS
PATRI PIISSIMO
FEC
Datierung:1 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 03, 08288a.
P. Sticotti, Die römische Stadt Doclea in Montenegro (Wien 1913) 175, Nr. 44; Fig. 130 (Zeichnung).
CIL 03, 08288a add. p. 2252.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzDalmatia
Land Montenegro
Fundort antik Doclea
Fundort modern Podgorica
FundstelleDuklja    (Umkreissuche)
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
Tiefe15 cm
Personen
Person 1Name: C. Caninio Valenti
praenomen: C.
nomen: Caninius
cognomen: Valens
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Canini Iulianus et Proculus
praenomen:
nomen: Caninius
cognomen: Iulianus
Geschlecht: männlich
Person 3Name: Canini Iulianus et Proculus
praenomen:
nomen: Caninius
cognomen: Proculus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD054824
EDH Geo-ID22925
Pleiades ID481808
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/184803
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-31200883
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen10. Oktober 2011
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum