HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD054667 (letzte Änderungen: 20. Februar 2019, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Hic requi/escit in / pace A/chifra/cius vixi(t) / annus(!) / V
Majuskeln: HIC REQVI
ESCIT IN
PACE A
CHIFRA
CIVS VIXI
ANNVS
V
Datierung:531 n. Chr. – 570 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2005, 1132.
E.J. Nikitsch, Die Inschriften des Rhein-Hunsrück-Kreises 1 (Boppard, Oberwesel, St. Goar). Die Deutschen Inschriften 60 (Wiesbaden 2004) 9-10, Nr. 6 a; Abb. 9. - AE 2005.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Baudobriga
Fundort modern Boppard
FundstelleBurgstraße 2, Keller, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr2003
AufbewahrungBoppard, Burgstraße 2, vermauert
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerPlatte?
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(11.5) cm
Breite(9) cm
Buchstabenhöhe1.5-2 cm
Schreibtechnik
Interpunktion / SonstigesZeilenlinien
Historisch relevante Hinweise
ReligionJudentum/Christentum
Kommentar
  Gefunden vermauert im Unterbau der Kellertreppe des ehemaligen kurtrierischen Zoll- und Kelterhauses.
Personen
Person 1Name: Achifracius
praenomen:
nomen:
cognomen: Achifracius
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: 5
Monate:
Tage:
Stunden:
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD054667
EDH Geo-ID8297
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/211792
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-36400126
Historische Periode(n)Frühmittelalter (477 n. Chr. - 830 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen20. Februar 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum