HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD053762 (letzte Änderungen: 20. Oktober 2015, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Mercurio / sacrum / Iulia Ce(n)sor/ina v(otum) s(olvit) l(ibens) l(aeta) / merito
Majuskeln: MERCVRIO
SACRVM
IVLIA CESOR
INA V S L L
MERITO
Datierung:51 n. Chr. – 150 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1992, 1399.
AE 2008, 1092.
E. Weber - R. Selinger, RΠ19/29, 1991/92, 200, Nr. 182. - AE 1992.
P. Scherrer, in: R. Häussler - A.C. King (Hrsg.), Continuity and innovation in religion in the Roman West 2 (Portsmouth (Rhode Island) 2008) 226, Nr. V8; Abb. 31, 13 (Foto u. Zeichnung). - AE 2008.
G. Kremer, Götterdarstellungen, Kult- und Weihedenkmäler aus Carnuntum, CSIR Österreich Carnuntum (Suppl.) 1 (Wien 2012) 176, Nr. 347; Taf. 102, 347.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Österreich
Fundort antik Carnuntum
Fundort modern Bad Deutsch-Altenburg
Fundstellecanabae, Parzelle Nr. 753    (Umkreissuche)
Region modernNiederösterreich
Fundjahr1983
AufbewahrungBad Deutsch-Altenburg, Arch. Mus. Carnuntinum
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe39 cm
Breite23 cm
Tiefe23 cm
Buchstabenhöhe2-2.3 cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikeingemeißelt (mit Farbresten)
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Nach Scherrer sehr wahrscheinlich eine moderne Fälschung. Reste von roter Farbe in den Buchstaben. Buchstabe A ohne Querhaste.
Personen
Person 1Name: Iulia Cesorina.
praenomen:
nomen: Iulia
cognomen: Censorina*
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD053762
EDH Geo-ID26835
Pleiades ID128376 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/197287
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-04900844
LUPA: http://lupa.at/22632
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen20. Oktober 2015
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum