HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD053183 (letzte Änderungen: 10. Oktober 2011, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) s(acrum) / Fl(aviae) Eutiae / pie<n>tissim(a)ePIEAITISSIME / quae vixit / an(nos) plus minus / XXX Epidius / Filip(p)us(!) mari/tus posuit
Majuskeln: D M S
FL EVTIAE
PIEAITISSIME
QVAE VIXIT
AN PLVS MINVS
XXX EPIDIVS
FILIPVS MARI
TVS POSVIT
Datierung:201 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 03, 01707.
CIL 03, 08282.
P. Sticotti, Die römische Stadt Doclea in Montenegro (Wien 1913) 180, Nr. 54. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzDalmatia
Land Montenegro
Fundort antik Doclea
Fundort modern Podgorica
FundstelleDuklja    (Umkreissuche)
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
Kommentar
  Z. 6 u. 7: Der letzte Buchstabe befindet sich jeweils auf dem Rahmen. (B): CIL III: Z. 3/4: pie[n]tissim/e.
Personen
Person 1Name: Fl. Eutiae
praenomen:
nomen: Flavia*
cognomen: Eutia
Geschlecht: weiblich
Lebenszeit: Jahre: 30
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: Epidius Filipus.(!)
praenomen:
nomen: Epidius
cognomen: Filippus* (= Philippus*)
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD053183
EDH Geo-ID22925
Pleiades ID481808 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/184361
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-27400547
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen10. Oktober 2011
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum