HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD052714 (letzte Änderungen: 13. Juli 2018, Esch) copy to clipboard
Transkription:Marco[---] / [------
Majuskeln: MARCO[ ]
[
Datierung:101 n. Chr. – 150 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2010, 1099.
S. Willer, Römische Grabbauten des 2. und 3. Jahrhunderts nach Christus im Rheingebiet (Mainz 2005) 162, Nr. 118; Taf. 22, 6. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
R. Wiegels, BerArchMittelrheinMosel 16, 2010, 49-50, Nr. 18; Abb. I 18. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 2010.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Confluentes
Fundort modern Koblenz
FundstelleMosel, Balduinbrücke, bei    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1976
AufbewahrungKoblenz, GDKE RP, Dir. Landesarch.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBlock
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(66) cm
Breite(104) cm
Tiefe(80) cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Rechteckiger Steinblock; links alter Rand, auf den anderen Seiten Lager- bzw. Stoßflächen. Auf der Vorderseite befindet sich über der Inschrift ein vom Moselwasser bis zur Unkenntlichkeit zerstörtes Relief. Figurennische und Inschriftplatte sind von einem mit Akanthusranken geschmückten Pilaster begrenzt. Erhaltene Buchstabenhöhe (8) cm; rekonstruierte Buchstabenhöhe circa 10 cm. (B): Willer: Z. 1: Marc[---]. Z. 1: Sehr wahrscheinlich praenomen eines Mannes; da die Inschrift nach dem "O" direkt abgebrochen ist, ist eine anschließende Ergänzung und somit Weiterführung zu einem Nomen allerdings ebenfalls möglich. Autopsie R. Wiegels.
Personen
Person 1Name: Marco[---]
praenomen: M.?
nomen: Marco[---]?
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD052714
EDH Geo-ID8650
Pleiades ID108903 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/211713
Historische Periode(n)Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft per Autopsie
letzte Änderungen13. Juli 2018
BearbeiterEsch
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum