HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD051736 (letzte Änderungen: 19. April 2016, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) et G(enio) / [[------]] / Ulp(ius) Vitalis et / Iul(ius) Secundi/anus bb(ene)ff(iciarii) co(n)s(ularis) / Grato et Seleuco / co(n)s(ulibus) / v(otum) s(olverunt) l(ibentes) m(erito)
Majuskeln: I O M ET G
[[ ]]
VLP VITALIS ET
IVL SECVNDI
ANVS BBFF COS
GRATO ET SELEVCO
COS
V S L M
Datierung:221 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1994, 1415.
M. Mirković, Chiron 24, 1994, 369, Nr. 16; Foto. - AE 1994.
PIR V 331
PIR (2. Aufl.) V 473
PIR (2. Aufl.) V 755
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia inferior
Land Serbien
Fundort antik Sirmium
Fundort modernSremska Mitrovica    (Umkreissuche)
Fundstelle Krankenhaus, Jupiterheiligtum
Region modernVojvodina
Fundjahr1988
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe79 cm
Breite(38) cm
Tiefe28 cm
Buchstabenhöhe3-2 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Personen
Person 1Name: Ulp. Vitalis
praenomen:
nomen: Ulpius*
cognomen: Vitalis
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: Iul. Secundianus
praenomen:
nomen: Iulius*
cognomen: Secundianus
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 3Name: Grato
praenomen:
nomen:
cognomen: Gratus
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 4Name: Seleuco
praenomen:
nomen:
cognomen: Seleucus
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD051736
EDH Geo-ID17647
Pleiades ID207447 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/195307
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-00380843
LUPA: http://lupa.at/5614
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung221 AD: C. Vettius Gratus Sabinianus / M. Flavius Vitellius Seleucus  –  https://godot.date/id/QosuCoBEB4uhZ99eDcCG5K
(weitere Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen19. April 2016
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum