HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD050568 (letzte Änderungen: 24. Juli 2008, Gräf) copy to clipboard
Transkription:------] / Carantiae co/niugi Prisco Cani / filio defunctis / Lusia Iblia sibi et / su[i]s viva fecit
Majuskeln: ]
CARANTIAE CO
NIVGI PRISCO CANI
FILIO DEFVNCTIS
LVSIA IBLIA SIBI ET
SV[ ]S VIVA FECIT
Datierung:1 n. Chr. – 150 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 04229.
F. Hettner, Die römischen Steindenkmäler des Provinzialmuseums zu Trier mit Ausschluss der Neumagener Monumente (Trier 1893) 128-129, Nr. 293. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Deutschland
Fundort antik Crutisium
Fundort modernPachten    (Umkreissuche)
Fundstelle Kirche
Region modernSaarland
Fundjahr1891
AufbewahrungTrier, Rhein. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
Höhe(55) cm
Breite102 cm
Tiefe(19) cm
Kommentar
  Z. 5: Buchstabe V wurde aus N umgeändert. (B): Hettner: Z. 5: suis.
Personen
Person 1Name: [---] Carantiae
praenomen:
nomen: [---]
cognomen: Carantia
Person 2Name: Prisco Cani filio
praenomen:
nomen:
cognomen: Priscus
Person 3Name: Cani
praenomen:
nomen:
cognomen: Canus
Person 4Name: Lusia Iblia
praenomen:
nomen: Lusia
cognomen: Iblia
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD050568
EDH Geo-ID3618
Pleiades ID109426
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/208629
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10601198
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen24. Juli 2008
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum