HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD049713 (letzte Änderungen: 12. August 2019) copy to clipboard
Transkription:Deae Nehale/n(n)iae Sumaro/nius Vitalis / sesquip(licarius) alae / Noric(orum) A(ulus) Verini/us Secundus / v(otum) s(olverunt) l(ibentes) m(erito)
Majuskeln: DEAE NEHALE
NIAE SVMARO
NIVS VITALIS
SESQVIP ALAE
NORIC A VERINI
VS SECVNDVS
V S L M
Literatur Hilfe:AE 2005, 1073.
AE 2003, 1228.
AE 1997, 1161.
A. Kakoschke, in: W. Spickermann - K. Matijević - H.H. Steenken (Hrsg.), Rom, Germanien und das Reich. Festschrift zu Ehren von Rainer Wiegels anlässlich seines 65. Geburtstages (St. Katharinen 2005) 256-270. - AE 2005.
M.-T. Raepsaet-Charlier, AC 72, 2003, 297, Nr. B 30. - AE 2003.
P. Stuart - J.E. Bogaers, Nehalennia. Römische Steindenkmäler aus der Oosterschelde bei Colijnsplaat (Leiden 2001) 121-122, Nr. B 30; Taf. 78, B 30. - AE 1997.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Niederlande
Fundort antik Ganuenta?
Fundort modern Colijnsplaat
FundstelleOosterschelde, Fluss, Schaar van Colijnsplaat    (Umkreissuche)
Region modernZeeland
AufbewahrungMiddelburg, Zeeuws Genootschap
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe65.5 cm
Breite41 cm
Tiefe15.5 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Personen
Person 1Name: Sumaronius Vitalis
praenomen:
nomen: Sumaronius
cognomen: Vitalis
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: A. Verinius Secundus
praenomen: A.
nomen: Verinius
cognomen: Secundus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD049713
EDH Geo-ID7921
Pleiades ID109000 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/209679
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-23400614
FerCan: http://gams.uni-graz.at/o:fercan.386
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen12. August 2019
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum