HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD049078 (letzte Änderungen: 11. Juli 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Q(uintus) Sertorius / Q(uinti) f(ilius) Volt(inia) Vienna / Quadratus h(ic) s(itus) e(st) / vet(e)ranus ex leg(ione) / II Q(uintus) Sertorius Soet/rus l(ibertus)(?) ex testamento / fecit
Majuskeln: Q SERTORIVS
Q F VOLT VIENNA
QVADRATVS H S E
VETRANVS EX LEG
II Q SERTORIVS SOET
RVS L EX TESTAMENTO
FECIT
Datierung:17 n. Chr. – 43 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1998, 0983.
AE 2010, 1067.
A. Pelletier, BulSocVienne 93, 3, 1998, 16-23; Foto. - AE 1998.
B. Schnitzler, Arch 341, 1998, 8; Foto. - AE 1998.
B. Schnitzler, in: B. Schnitzler - G. Kuhnle (Hrsg.), Strasbourg-Argentorate. Un camp légionnaire sur le Rhin (Ier au IVe siècle après J.-C.) (Strasbourg 2010) 124-125; Foto. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 2010.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Frankreich
Fundort antik Argentorate, bei (Civitas Tribocorum)
Fundort modern Strasbourg
FundstelleKoenigshoffen, route des Romains / rue de la Charmille, Ecke, Gräberfeld    (Umkreissuche)
Region modernGrand Est
Fundjahr1994
AufbewahrungStrasbourg, Mus. Archéologique
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe164 cm
Breite78 cm
Tiefe21 cm
Buchstabenhöhe8.3-5 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Interpunktion / SonstigesZeilenlinien
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Rechteckige Stele mit Muschelnische und Akanthusdekor in den Bogenzwickeln. In der Bildnische Brustbild eines togatus, in der Hand Schriftrolle (volumen). (B): Schnitzler 2010: Z. 5/6: Solt/rus; Schnitzler 1998: SOII/RUS.
Personen
Person 1Name: Q. Sertorius Q.f. Volt. Vienna Quadratus
praenomen: Q.
nomen: Sertorius
cognomen: Quadratus
tribus: Voltinia
origo: Vienna
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: Q. Sertorius Soetrus
praenomen: Q.
nomen: Sertorius
cognomen: Soetrus
Geschlecht: männlich
Status:Freigelassene
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD049078
EDH Geo-ID31061
Pleiades ID108754 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/211542
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11801073
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen11. Juli 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum