HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD048244 (letzte Änderungen: 28. April 2017, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:Aur(elius) Ing(enuus) // [leg(io)] II ad(iutrix)
Majuskeln: AVR ING

[ ] II AD
Datierung:151 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2000, 1857.
J. Garbsch, BVBl 65, 2000, 115, Nr. 5; Foto. - AE 2000.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia inferior
Land Ungarn
Fundort antik Aquincum
Fundort modernBudapest    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernBudapest
AufbewahrungBudapest, Aquincumi Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum militare
MaterialMetalle
Höhe(18.3) cm
Breite(14.8) cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Schreibtechnikgepunzt
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Inschrift eingpunzt. Verschlußplatte eines Panzers.
Personen
Person 1Name: Aur. Ing.
praenomen:
nomen: Aurelius*
cognomen: Ingenuus*
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD048244
EDH Geo-ID17301
Pleiades ID197130
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/195271
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-21000720
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen28. April 2017
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum