HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD047829 (letzte Änderungen: 16. Mai 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Cosi [Rufini] // [---]V(?) L(?)(---) //
Majuskeln: COSI [ ]

[ ]V L

Datierung:71 n. Chr. – 100 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2000, 1111.
C. Nickel, Gaben an die Götter. Der gallo-römische Tempelbezirk von Karden (Kr. Cochem-Zell, D) (Montagnac 1999) 141. 228. 233. 303, Nr. 86.92.6.360; Fototafel 8, 86.92.6.360; Taf. 4, 86.92.6.360 (Zeichnung). - AE 2000.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Cardena
Fundort modern Treis-Karden
FundstelleKarden, Unter den Weinbergen, gallo-römischer Tempelbezirk    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1986
AufbewahrungKoblenz, Landesamt f. Denkmalpflege
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum domesticum
MaterialTon
Höhe(3.3) cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Schreibtechnikgestempelt, geritzt / Graffito
Kommentar
  Fragment eines Tellers (Dragendorff 18/31?). Das Graffito befindet sich auf der Unterseite außerhalb des Bodens. Z. 1: Schreibtechnik: gestempelt. Z. : Schreibtechnik: geritzt / Graffito.
Personen
Person 1Name: Cos[i]
praenomen:
nomen:
cognomen: Cosius+
Geschlecht: männlich
Person 2Name: [Rufini]
praenomen:
nomen:
cognomen: Rufinus+
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD047829
EDH Geo-ID8497
Pleiades ID108859 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/211471
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-20601109
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen16. Mai 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum