HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD047818 (letzte Änderungen: 13. Juli 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:------] / Secundinius An[---]us [---]
Majuskeln: ]
SECVNDINIVS AN[ ]VS [ ]
Datierung:31 n. Chr. – 100 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2000, 1076.
(o. Autor), in: P. Flotté u. a., Le Bas-Rhin, Carte archéologique de la Gaule 67, 1 (Paris 2000) 340.
É. Espérandieu, Recueil général des bas-reliefs, statues et bustes de la Gaule romaine 7 (Paris 1918) 179, Nr. 5553; Foto. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 2000.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Frankreich
Fundort antik (Civitas Tribocorum)
Fundort modern Haguenau
FundstelleForêt de Haguenau/Hagenauer Reichswald, 'Salzmatt'    (Umkreissuche)
Region modernGrand Est
Fundjahrvor 1918
AufbewahrungHaguenau, Mus. hist.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(22) cm
Breite51 cm
Tiefe17 cm
Dekorvorhanden
Kommentar
  Bruchstück vom oberen Teil einer Stele, unterhalb der Inschrift noch Reste des Bildfeldes mit Reliefresten. Zwei Köpfe noch erkennbar. (B): Espérandieu: Z. 2: An[ail]lus.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD047818
EDH Geo-ID9039
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/211460
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-20601066
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen13. Juli 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum