HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD047088 (letzte Änderungen: 15. Juni 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Ven(eta)
Majuskeln: VEN
Datierung:201 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2001, 1533.
J. Ronke, in: A. Gumlia-Mair (Hrsg.), Atti del XV Congresso Internazionale sui Bronzi Antichi, Grado-Aquilea 2001 (Montagnac 2002) 500-505; Abb. 1; Abb. 10 (Zeichnung). - AE 2001.
S.F. Pfahl, Instrumenta Latina et Graeca Inscripta des Limesgebietes von 200 v. Chr. bis 600 n. Chr. (Weinstadt 2012) 161-162, Nr. 168; Taf. 13, 168.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Sumelocennensis)
Fundort modern Nürtingen
FundstelleOberensingen, villa rustica    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahrvor 1985
AufbewahrungNürtingen, Stadtmuseum
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBeischrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerSchmuck
MaterialBronze
Höhe1.9 cm
Breite1.7 cm
Buchstabenhöhe0.5 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Bronzener Fingerring. Auf der Platte Darstellung eines siegreichen Wagenlenkers auf Quadriga. Ven(eta) bezieht sich auf die factio veneta.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD047088
EDH Geo-ID8710
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/211412
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-24200306
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen15. Juni 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum