HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD045763 (letzte Änderungen: 29. März 2012, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:De[a]e Isidi / Priscianus Aug(ustalis) / col(oniae) Sarmiz(egetusae) metrop(olis) et / Aurelia Fortunata / liberta eius
Majuskeln: DE[ ]E ISIDI
PRISCIANVS AVG
COL SARMIZ METROP ET
AVRELIA FORTVNATA
LIBERTA EIVS
Datierung:222 n. Chr. – 270 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 03, 01428.
IDR 3, 2, 228.
SIRIS 683.
L. Bricault, Recueil des inscriptions concernant les cultes Isiaques (RICIS) (Paris 2005) 727, Nr. 616/0203.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzDacia
Land Rumänien
Fundort antik Colonia Ulpia Traiana Sarmizegetusa
Fundort modernSarmizegetusa    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernHunedoara
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
kultische Funktionen, heidnisch
GeographieAngaben vorhanden
Personen
Person 1Name: Priscianus
praenomen:
nomen:
cognomen: Priscianus
Geschlecht: männlich
Status:Augustalen
Person 2Name: Aurelia Fortunata
praenomen:
nomen: Aurelia
cognomen: Fortunata
Geschlecht: weiblich
Status:Freigelassene
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD045763
EDH Geo-ID4806
Pleiades ID207527 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/180671
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-26600864
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/298916
LUPA: http://lupa.at/19921
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen29. März 2012
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum