HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD045486 (letzte Änderungen: 4. August 2016, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:[I(ovi) O(ptimo)] M(aximo) // [pro salute I]mp(eratoris) [Caes(aris) L(uci)] / [Sept(imi) Sever]i Per[t(inacis) Aug(usti)] / [Arabici Adiabenici] / [P]a[rthici] max[i]m[i et] / [M(arci)] Au[r(eli) An]tonini A[ug(usti)] / [et P(ublii) Septi]mi [[[Getae]] nob(ilissimi)] / [Caes(aris) et Iuliae Aug(ustae)] ma[tr]is / [Augustor(um) et ca]stro[r(um)] / [---] Aug(---) / [------ // ------]PI[---] / [---]TEI[---] / [---] Benig[nus ---] / [---]I et [------ // ------]EN[---] / [------] / [--- leg(ionis)? XIIII g]emi[nae?] / [------ // ------]tius / [------ // ------]O[---] / [---]es // [Anullino II et F]ront[one] / [co(n)s(ulibus)]
Majuskeln: [ ] M

[ ]MP [ ]
[ ]I PER[ ]
[ ]
[ ]A[ ] MAX[ ]M[ ]
[ ] AV[ ]TONINI A[ ]
[ ]MI [[[ ]]]
[ ] MA[ ]IS
[ ]STRO[ ]
[ ] AVG
[

]PI[ ]
[ ]TEI[ ]
[ ] BENIG[ ]
[ ]I ET [

]EN[ ]
[ ]
[ ]EMI[ ]
[

]TIVS
[

]O[ ]
[ ]ES

[ ]RONT[ ]
[ ]
Datierung:199 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2003, 1387.
PIR (2. Aufl.) A 1385
PIR (2. Aufl.) C 1322
F. Beutler - E. Weber, Tyche 18, 2003, 244, Nr. 56. - AE 2003.
I. Piso, Das Heiligtum des Jupiter Optimus Maximus auf dem Pfaffenberg/Carnuntum 1. Die Inschriften (Wien 2003) 27-28, Nr. 17; Foto u. Zeichnung. - AE 2003.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Österreich
Fundort antik Carnuntum
Fundort modern Bad Deutsch-Altenburg
FundstellePfaffenberg, Tempelbezirk    (Umkreissuche)
Region modernNiederösterreich
Fundjahrvor 1975
AufbewahrungBad Deutsch-Altenburg, Arch. Mus. Carnuntinum
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatuenbasis?
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe37 cm
Breite18.5 cm
Tiefe13.5 cm
Buchstabenhöhe4.5-3 cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikeingemeißelt (mit Farbresten)
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  14 teilweise aneinanderpassende Fragmente einer Statuenbasis. Reste von roter Farbe in den Buchstaben. Zeile 1 befindet sich oberhalb des Inschriftfeldes, die Konsuldatierung unterhalb. Zeile 6: NI-Ligatur; Zeile 8: S auf Rahmen stehend; Zeile 11: S auf Rahmen stehend; Fragment (h), Zeile 3: NI-Ligatur; Fragment (i), Zeile 2: MI-Ligatur; Fragment (j), Zeile 1: O außerhalb des Inschriftfeldes; Zeile 2: S auf Rahmen stehend; Zeile 3: NT-Ligatur. stehend. Die Maßangabe bezieht sich auf Fragment (a). Maße der übrigen Fragmente in cm: (b - 3 Stücke): Höhe: 7,0; Breite: 8,0; Tiefe: 5,5; (c): Höhe: 10,0; Breite: 9,0; Tiefe: 4,0; (d): Höhe: 16,0; Breite: 13,0; Tiefe: 4,0; (e): Höhe: 24,0; Breite: 7,0; Tiefe: 9,0; (f): Höhe: 5,0; Breite: 11,0; Tiefe: 10,0; (g): Höhe: 19,0; Breite: 15,0; Tiefe: 7,0; (h - 2 Stücke): Höhe: 31,0; Breite: 15,0; Tiefe: 13,0; (i): Höhe: 15,0; Breite: 8,0; Tiefe: 9,0; (j - 2 Stücke): Höhe: 25,0; Breite: 15,0; Tiefe: 10,0. AE 2003, Beutler - Weber: Teilpublikation der Inschrift.
Personen
Person 1Name: [L. Sept. Sever]i Per[t.]
praenomen: L.+
nomen: Septimius+*
cognomen: Severus+ Pertinax+*
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q1442   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Person 2Name: [M.] Au[r. An]tonini
praenomen: M.+
nomen: Aurelius+*
cognomen: Antoninus+
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q1446   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Person 3Name: [P. Septi]mi [[[Getae]]]
praenomen: P.+
nomen: Septimius+
cognomen: Geta+++
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q183089   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Person 4Name: [---]Benig[nus]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: Benignus+
Geschlecht: männlich
Person 5Name: [Anullino]
praenomen:
nomen:
cognomen: Anullinus+
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
ID: PIR (2. Aufl.) C 1322
Person 6Name: [F]ront[one]
praenomen:
nomen:
cognomen: Fronto+
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
ID: PIR (2. Aufl.) A 1385
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD045486
EDH Geo-ID17811
Pleiades ID128376
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/197131
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-22400079
Historische Periode(n)Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung199 AD: P. Cornelius Anullinus II / M. Aufidius Fronto  –  https://godot.date/id/pjTXamZfpFRnsdyYoGMaYj
(weitere Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen4. August 2016
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum