HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD044409 (letzte Änderungen: 20. März 2019) copy to clipboard
Transkription:D(omino) N(ostro) G(alerio) Va/lerio Ma/ximiano / nob(ilissimo) Caes(ari) / Pio [Felici] / Aug(usto) [---] / [------ // ------] / [---? pr?]inci[pi? ---?] / [------ // ------] / p(ontifici) max(imo) / co(n)s(uli) proc(onsuli) / [------ // ------](?) / [---](?) CAEXI[---](?) / [---](?)II I[---](?) / [---](?)AACAES[---](?) / [---](?)XIIE[---](?) / [---](?)VO[---](?) / [------?
Majuskeln: D N G VA
LERIO MA
XIMIANO
NOB CAES
PIO [ ]
AVG [ ]
[

]
[ ]INCI[ ]
[

]
P MAX
COS PROC
[

]
[ ] CAEXI[ ]
[ ]II I[ ]
[ ]AACAES[ ]
[ ]XIIE[ ]
[ ]VO[ ]
[
Datierung:305 n. Chr. – 311 n. Chr.
Literatur Hilfe:IRC 1, 172; pl. 60 u. 62; pl. 61 (Zeichnungen).
IRC 5, p. 27.
CIL 02, 06345c.
ILER 1992.
J. Lostal Pros, Los miliarios de la provincia tarraconense (conventos tarraconense, cesaraugustano, cluniense y cartaginense) (Zaragoza 1992) 154-155, Nr. 150; lám. 85; fig. 84 (Zeichnung).
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzHispania citerior
Land Spanien
Fundort antik 
Fundort modernCentelles    (Umkreissuche)
Fundstelle Molí de les Canes
Region modernCataluña
AufbewahrungVic, Mus. Episc.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungMeilen-/Leugenstein
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerMeilen-/Leugenstein
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe205 cm
Breite55 cm
Buchstabenhöhe9-6 cm
Kommentar
  Meilenstein mit vier zeitlich aufeinanderfolgenden Inschriften. Literaturangaben, Buchstabenhöhe und Datierung beziehen sich auf Text 1. Die Chronologie ist nicht durchgängig sicher zu ermitteln, am wahrscheinlichsten ist nach IRC aber die (absteigende) Reihenfolge: Text 1 (305-311 n. Chr.), Text 2 (?), Text 3 (171-250 n. Chr.), Text 4 (hohe Kaiserzeit?). Buchstabenhöhe Text 2: 7 cm; Text 3: 6,5 cm; Text 4: 5,1-4,5 cm. Lesung anhand der Fotografien nur teilweise überprüfbar. Die Wiedergabe von Text 4 geht zum Teil auf eine ältere Lesung zurück.
Personen
Person 1Name: G. Valerio Maximiano
praenomen:
nomen: Galerius* Valerius
cognomen: Maximianus
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Person 2Name: [---]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Person 3Name: [---]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Person 4Name: [---]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD044409
EDH Geo-ID10752
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/http://www.trismegistos.org/text/232087
http://www.trismegistos.org/text/http://www.trismegistos.org/text/236444
http://www.trismegistos.org/text/http://www.trismegistos.org/text/236445
http://www.trismegistos.org/text/http://www.trismegistos.org/text/818052
YOU CAN: TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/232087
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-05601451
HispEpOl: http://eda-bea.es/pub/record_card_1.php?rec=12679
Historische Periode(n)Tetrarchie (284 n. Chr. - 313 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen20. März 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum