HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD043918 (letzte Änderungen: 12. August 2013) copy to clipboard
Transkription:Ὁ δῆμος / ἐτείμησε Τίτον Φλάβιον, / Δημητρίου υἱόν, / Κυρείνα, Εὔδημον / Κωραζῆ, θέσει δὲ / Εὔδήμου Κωραῆ, ἄν/δρα καλὸν καὶ ἀγαθὸν / καὶ πάσῃ κεκοσμημέ/νον ἀρετῇ καὶ πλεῖστα / καὶ μέγιστα ὠφελη/κότα τὴν πατρίδα.
Majuskeln: Ο ΔΗΜΟΣ
ΕΤΕΙΜΗΣΕ ΤΙΤΟΝ ΦΛΑΒΙΟΝ
ΔΗΜΗΤΡΙΟΥ ΥΙΟΝ
ΚΥΡΕΙΝΑ ΕΥΔΗΜΟΝ
ΚΩΡΑΖΗ ΘΕΣΕΙ ΔΕ
ΕΥΔΗΜΟΥ ΚΩΡΑΗ ΑΝ
ΔΡΑ ΚΑΛΟΝ ΚΑΙ ΑΓΑΘΟΝ
ΚΑΙ ΠΑΣΗ ΚΕΚΟΣΜΗΜΕ
ΝΟΝ ΑΡΕΤΗ ΚΑΙ ΠΛΕΙΣΤΑ
ΚΑΙ ΜΕΓΙΣΤΑ ΩΦΕΛΗ
ΚΟΤΑ ΤΗΝ ΠΑΤΡΙΔΑ
Datierung:71 n. Chr. – 130 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2002, 1428.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzAsia
Land Türkei
Fundort antik Stratonicea
Fundort modernEskihisar    (Umkreissuche)
Fundstelle Theater, sekundär verwendet
Region modernMuğla
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungEhreninschrift
Sprachegriechisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatuenbasis
MaterialMarmor: Gesteine - metamorphe Gesteine
Höhe81 cm
Breite65.5 cm
Tiefe59.5 cm
Buchstabenhöhe4.0-5.3 cm
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD043918
EDH Geo-ID2123
Pleiades ID897849
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/176192
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-67200324
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen12. August 2013
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum