HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD042862 (letzte Änderungen: 3. Mai 2010, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Dianae Reginae / pro salute Favo/rini et Secundiae / vern(arum) T(iti) Iul(i) Satur/nini c(onductoris) p(ublici) p(ortorii) Illyr(ici) sub / Iul(iis) Capitone et Eu/p(h)oro circ(itoribus) p(ublici) p(ortorii) Ascle/piades ser(vus) vil(icus) et Lu/censia parentes
Majuskeln: DIANAE REGINAE
PRO SALVTE FAVO
RINI ET SECVNDIAE
VERN T IVL SATVR
NINI C P P ILLYR SVB
IVL CAPITONE ET EV
PORO CIRC P P ASCLE
PIADES SER VIL ET LV
CENSIA PARENTES
Datierung:146 n. Chr. – 157 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1996, 1341. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
M. Tatscheva, in: P. Petrović (Hrsg.), Roman limes on the Middle an Lower Danube (Belgrad 1996) 177-180, Nr. A; Foto. - AE 1996. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia inferior
Land Bulgarien
Fundort antik Municipium Montanensium
Fundort modern Montana (Mihajlovgrad)
FundstelleHeiligtum der Diana und des Apoll    (Umkreissuche)
Region modernMontana
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Interpunktion / Sonstigeshederae
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
GeographieAngaben vorhanden
Kommentar
  Z. 9 (Ende): hedera. (B): Tatscheva; AE 1996: Abweichungen in der Lesung.
Personen
Person 1Name: Favorini
praenomen:
nomen:
cognomen: Favorinus
Geschlecht: männlich
Status:Sklaven
Person 2Name: Secundiae
praenomen:
nomen:
cognomen: Secundia
Geschlecht: weiblich
Status:Sklaven
Person 3Name: T. Iul. Saturnini
praenomen: T.
nomen: Iulius*
cognomen: Saturninus
Geschlecht: männlich
Person 4Name: Iul. Capitone et Euporo
praenomen:
nomen: Iulius*
cognomen: Capito
Geschlecht: männlich
Person 5Name: Iul. Capitone et Euporo
praenomen:
nomen: Iulius*
cognomen: Euphorus*
Geschlecht: männlich
Person 6Name: Asclepiades
praenomen:
nomen:
cognomen: Asclepiades
Geschlecht: männlich
Status:Sklaven
Person 7Name: Lucensia
praenomen:
nomen:
cognomen: Lucensia
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD042862
EDH Geo-ID14308
Pleiades ID207293 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/191885
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-03000789
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Antoninisch (138 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen3. Mai 2010
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum