HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD042424 (letzte Änderungen: 28. Juni 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / have viator si stu/diosus es siste et / perlege Aureli(us) / Longinus mil(es) pr(a)e/torian(us) Scarini Bu/sil(a)e pat(ri) pien(tissimo) vix(it) ann(os) LXX / et Sura(e) Pyrulae matri pi/entis(simae) superstanti titulu(m) / bene merentibus pos(uit)
Majuskeln: D M
HAVE VIATOR SI STV
DIOSVS ES SISTE ET
PERLEGE AVRELI
LONGINVS MIL PRE
TORIAN SCARINI BV
SILE PAT PIEN VIX ANN LXX
ET SVRA PYRVLAE MATRI PI
ENTIS SVPERSTANTI TITVLV
BENE MERENTIBVS POS
Datierung:201 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:S. Conrad, Die Grabstelen aus Moesia inferior. Untersuchungen zu Chronologie, Typologie und Ikonographie (Leipzig 2004) 260, Nr. 506; Taf. 84, 3.
ILBulg 171; tab. 32, 171.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia inferior
Land Bulgarien
Fundort antik 
Fundort modern Červen Brjag
FundstelleČomakovci, Festung, Westtor, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernPleven
AufbewahrungVratsa, Ist. Muz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(180) cm
Breite87 cm
Tiefe30 cm
Buchstabenhöhe6-4.5 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Interpunktion / Sonstigeshederae
Kommentar
  Gefunden in sekundärer Verwendung für das Westtor der antiken Stadt; nach der Auffindung in 8 Teile zersägt, so daß ein Teil der Buchstaben inzwischen zerstört ist. Oberhalb des Inschriftfeldes ein Totenmahlrelief; unterhalb des Inschriftfeldes ein Baum, flankiert von zwei Panthern oder Löwen. Teilweise hederae als Worttrenner; zahlreiche Ligaturen.
Personen
Person 1Name: Aureli. Longinus
praenomen:
nomen: Aurelius*
cognomen: Longinus
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: Scarini Busile
praenomen:
nomen:
cognomen: Scaris Busila*
Geschlecht: weiblich
Lebenszeit: Jahre: 70
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 3Name: Sura. Pyrulae
praenomen:
nomen:
cognomen: Sura Pyrula
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD042424
EDH Geo-ID27679
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/191566
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11301330
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/166917
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen28. Juni 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum