HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD042395 (letzte Änderungen: 1. Juni 2016, Gräf) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / Val(erius) Vale(n)s / vet(eranus) ex leg(ione) I I(talica) / vixit an(n)is L / coniux pien(tissimo) / coniugi / suo // D(is) M(anibus) / Val(erius) Valen/tinus fili/us V(alerii) Val(entis) vix(it) / annis XXXV / milita(vit) leg(ione) prim[a] / b(ene)f(iciarius) leg(ati) mater pie(ntissima) / posui cum coniu/gi(!) SMPD[---]X
Majuskeln: D M
VAL VALES
VET EX LEG I I
VIXIT ANIS L
CONIVX PIEN
CONIVGI
SVO

D M
VAL VALEN
TINVS FILI
VS V VAL VIX
ANNIS XXXV
MILITA LEG PRIM[ ]
BF LEG MATER PIE
POSVI CVM CONIV
GI SMPD[ ]X
Datierung:201 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:S. Conrad, Die Grabstelen aus Moesia inferior. Untersuchungen zu Chronologie, Typologie und Ikonographie (Leipzig 2004) 251-252, Nr. 473; Taf. 113, 1. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
ILBulg 236; tab. 47, 36a u. 36b. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Schallmayer - K. Eibl - J. Ott - G. Preuß - E. Wittkopf, Der römische Weihebezirk von Osterburken 1 (Stuttgart 1990) 504-505, Nr. 654; Abb. 654.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzMoesia inferior
Land Bulgarien
Fundort antik 
Fundort modern Pordim
FundstelleVâlčitrân, nordwestlich, "Kajlaka"    (Umkreissuche)
Region modernPleven
AufbewahrungPleven, Ist. Muz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele?
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe151 cm
Breite73 cm
Tiefe73 cm
Buchstabenhöhe6.5-2.5 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Stele oder vielleicht der Mittelteil eines Altars oder einer Basis. Auf den beiden Nebenseiten je eine Attisfigur mit pedum. Die beiden Inschriften stehen im selben Inschriftfeld direkt untereinander; Oberfläche verrieben. (B): RIU; Conrad: Leseabweichungen.
Personen
Person 1Name: Val. Vales.
praenomen:
nomen: Valerius*
cognomen: Valens*
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Lebenszeit: Jahre: 50
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: Val. Valentinus filius V. Val.
praenomen:
nomen: Valerius*
cognomen: Valentinus
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Lebenszeit: Jahre: 35
Monate:
Tage:
Stunden:
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD042395
EDH Geo-ID14503
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/191547
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11301379
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/166982
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen1. Juni 2016
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum