HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD042248 (letzte Änderungen: 24. August 2018) copy to clipboard
Transkription:L(ucio) Licinio / Secundo / accenso / patrono suo / L(ucio) Licinio Surae / [p]rimo secund(o) / [t]ert(io) co(n)s(ulatu) eius / [III]III vir(o) Aug(ustali) col(oniae) / [I(uliae)] U(rbis) T(riumphalis) Tarrac(onis) et / [c]ol(oniae) F(aventiae) I(uliae) A(ugustae) P(aternae) Barc(inonis) / [or]do municipi / [Fla]vi Iamontan(i) / [ex? i]nsula(?) minor(e?)
Majuskeln: L LICINIO
SECVNDO
ACCENSO
PATRONO SVO
L LICINIO SVRAE
[ ]RIMO SECVND
[ ]ERT COS EIVS
[ ]III VIR AVG COL
[ ] V T TARRAC ET
[ ]OL F I A P BARC
[ ]DO MVNICIPI
[ ]VI IAMONTAN
[ ]NSVLA MINOR
Datierung:107 n. Chr.
Literatur Hilfe:C. Veny, Corpus de las inscripciones baleáricas hasta la dominación árabe (Madrid 1965) 246, Nr. 9.
CIL 02, 04538.
ILS 6956.
R. Zucca, Insulae Baliares. Le isole Baleari sotto il dominio romano (Roma 1998) 273-274, Nr. 67.
PIR (2. Aufl.) L 253.
ILER 1351.
IRC 4, 089; pl. 49, 89 (Zeichnung).
IRC 5, p. 113.
S. Mariner Bigorra, Inscripciones romanas de Barcelona (Barcelona 1973) 93, Nr. 87.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzHispania citerior
Land Spanien
Fundort antik Barcino
Fundort modernBarcelona    (Umkreissuche)
Fundstelle Palau Condal Menor
Region modernCataluña
Fundjahrvor 1600
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungEhreninschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatuenbasis
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
kultische Funktionen, heidnisch
GeographieAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Nur handschriftlich überliefert. Nach einer weiteren überlieferten Angabe handelt es sich beim Fundort um das Haus der Gräfin Palamós. Z. 13: statt [ex? i]nsula(?) minor(e?) auch [i]nsula[e?] minor[is?] denkbar.
Personen
Person 1Name: L. Licinio Secundo
praenomen: L.
nomen: Licinius
cognomen: Secundus
Geschlecht: männlich
Status:subalterne Beamte, Domänen- / niedere Gemeindeverwaltung
Person 2Name: L. Licinio Surae
praenomen: L.
nomen: Licinius
cognomen: Sura
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD042248
EDH Geo-ID10831
Pleiades ID246343 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/236769
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11901789
HispEpOl: http://eda-bea.es/pub/record_card_1.php?rec=18087
Historische Periode(n)Trajanisch (98 n. Chr. - 117 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen24. August 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum