HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD040740 (letzte Änderungen: 25. Januar 2019) copy to clipboard
Transkription:Fatalis diacho/les ad aspritudi(nem) // Fatalis Diony(sium) / ad lacunas // [---]anu[---]/[--- cro]code[s ---]
Majuskeln: FATALIS DIACHO
LES AD ASPRITVDI

FATALIS DIONY
AD LACVNAS

[ ]ANV[ ]
[ ]CODE[ ]
Literatur Hilfe:ILB (2. Aufl.) 143bis; Foto.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Belgien
Fundort antik 
Fundort modernAmay    (Umkreissuche)
Fundstelle 
AufbewahrungAmay, Mus. Cercle Archéo. Hesbaye-Condroz
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum domesticum
Kommentar
  Augenarztstempel.
Personen
Person 1Name: Fatalis
praenomen:
nomen:
cognomen: Fatalis
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD040740
EDH Geo-ID3465
Pleiades ID108739 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/208507
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11901989
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen25. Januar 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum