HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD040719 (letzte Änderungen: 21. Februar 2006, Garcia) copy to clipboard
Transkription:[D(is) M(anibus)] / Secundo et / Martia[---]/ [heres fier]i i[ussit]
Majuskeln: [ ]
SECVNDO ET
MARTIA[ ]
[ ]I I[ ]
Datierung:101 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:ILB (2. Aufl.) 124.
CIL 13, 04029.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Belgien
Fundort antik 
Fundort modernHondelange    (Umkreissuche)
Fundstelle Engelstat
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Historisch relevante Hinweise
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Inschrift verschollen.
Personen
Person 1Name: Secundo
praenomen:
nomen:
cognomen: Secundus
Person 2Name: Martia[---]
praenomen:
nomen:
cognomen: Martia[---]
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD040719
EDH Geo-ID3511
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/208488
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10601002
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen21. Februar 2006
BearbeiterGarcia
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum