HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD040405 (letzte Änderungen: 4. April 2006, Garcia) copy to clipboard
Transkription:Vihansae / Q(uintus) Catius Libo Nepos /centurio leg(ionis) III / Cyrenaicae scu/tum et lanceam d(ono) d(edit)
Majuskeln: VIHANSAE
Q CATIVS LIBO NEPOS
CENTVRIO LEG III
CYRENAICAE SCV
TVM ET LANCEAM D D
Datierung:201 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:ILB (2. Aufl.) 029; Foto.
CIL 13, 03592.
ILS 4755.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Belgien
Fundort antik 
Fundort modernSint-Huibrechts-Hern    (Umkreissuche)
Fundstelle 
AufbewahrungBruxelles, Mus. Royaux Art Hist.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialBronze
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Tabula ansata mit zwei Löcher zur Befestigung.
Personen
Person 1Name: Q. Catius Libo Nepos
praenomen: Q.
nomen: Catius
cognomen: Libo Nepos
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD040405
EDH Geo-ID3494
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/208424
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10600360
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen4. April 2006
BearbeiterGarcia
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum