HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD040212 (letzte Änderungen: 22. Februar 2017, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Memoriam pictoribus / duobis(!) pelegrinis(!) Launioni / vix[i]t annis L et dies(!) XI / et Secundinus vixit anni[s] / XXV et dies VII / [f]ecerunt collegas(!) e[orum](?)
Majuskeln: MEMORIAM PICTORIBVS
DVOBIS PELEGRINIS LAVNIONI
VIX[ ]T ANNIS L ET DIES XI
ET SECVNDINVS VIXIT ANNI[ ]
XXV ET DIES VII
[ ]ECERVNT COLLEGAS E[ ]
Datierung:301 n. Chr. – 400 n. Chr.
Literatur Hilfe:RIU 0083; Abb. 83 (Foto u. Zeichnung).
CIL 03, 04222.
ILCV 0670. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
L. Balla - T.P. Buocz - Z. Kádár - A. Mócsy - T. Szentléleky, Die römischen Steindenkmäler von Savaria (Amsterdam 1971) 117, Nr. 164; Bild 144.
E. Tóth, Lapidarium Savariense. Savaria római feliratos kőemlékei (Szombathely 2011) 194-195, Nr. 148; Foto. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia superior
Land Ungarn
Fundort antik Savaria
Fundort modern Szombathely
FundstelleS. Márton, Kirche, Friedhof    (Umkreissuche)
Region modernVas megye
AufbewahrungSzombathely, Savaria Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerPlatte
MaterialMarmor, geädert / farbig
Höhe(54) cm
Breite(75) cm
Tiefe8 cm
Buchstabenhöhe4 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Interpunktion / Sonstigeshederae
Historisch relevante Hinweise
ReligionJudentum/Christentum
Kommentar
  Zwei aneinanderpassende Fragmente erhalten. Material: rot geäderter Marmor. Oberhalb der Inschrift ein Christusmonogramm. Z. 6 (Ende): statt E auch F möglich. (B): Tóth: Z. 1: pictoribu; ILCV: Z. 3: vixit; Z. 6: fecerunt; Z. 6 (Ende): f[---].
Personen
Person 1Name: Launioni
praenomen:
nomen:
cognomen: Launio
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: 50
Monate:
Tage: 11
Stunden:
ID: http://romans1by1.com/rpeople/17485
Person 2Name: Secundinus
praenomen:
nomen:
cognomen: Secundinus
Geschlecht: männlich
Lebenszeit: Jahre: 25
Monate:
Tage: 7
Stunden:
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD040212
EDH Geo-ID18190
Pleiades ID197498 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/196976
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-26600394
LUPA: http://lupa.at/3322
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen22. Februar 2017
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum