HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD039336 (letzte Änderungen: 23. August 2019) copy to clipboard
Transkription:------] / [---] IAIAIAIAI Sabaoth / [Adonai Ab]lanathanalba Acra/[machamari S]emesilam Sesengem / [barphara]nges IOIOIO serva Te/[---]um quem peperit Leib/[--- mate]r ab omni per<i>culoPERECULO / [---]acheilon O serva / Luciolum ser/v[a?] Mercussam / [------
Majuskeln: ]
[ ] IAIAIAIAI SABAOTH
[ ]LANATHANALBA ACRA
[ ]EMESILAM SESENGEM
[ ]NGES IOIOIO SERVA TE
[ ]VM QVEM PEPERIT LEIB
[ ]R AB OMNI PERECVLO
[ ]ACHEILON O SERVA
LVCIOLVM SER
V[ ] MERCVSSAM
[
Literatur Hilfe:CIL 13, 05338.
AE 2002, 1063.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modernBadenweiler    (Umkreissuche)
Fundstelle Thermen
Region modernBaden-Württemberg
AufbewahrungKarlsruhe, Bad. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGebet
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTessera
MaterialSilber
Höhe(4.4) cm
Breite(5.8) cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Silbertäfelchen. Lateinische Inschrift geschrieben mit griechischen Buchstaben.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD039336
EDH Geo-ID8902
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/211225
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10800742
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/178154
Bearbeitungsstandprovisorisch bearbeitet
letzte Änderungen23. August 2019
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum