HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD038279 (letzte Änderungen: 14. Juni 2013, Garcia) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) Iun(oni) Reg(inae) / T(itus) Aur(elius) Narcissus negot(iator) pro se et / suorum l(ibens) m(erito) votum solvit
Majuskeln: I O M IVN REG
T AVR NARCISSVS NEGOT PRO SE ET
SVORVM L M VOTVM SOLVIT
Datierung:171 n. Chr. – 270 n. Chr.
Literatur Hilfe:IDR 3, 5, 190; Foto u. Zeichnung.
CIL 03, 01068.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzDacia
Land Rumänien
Fundort antik Apulum
Fundort modernAlba Iulia    (Umkreissuche)
Fundstelle canabae
Region modernAlba
Fundjahr1722
AufbewahrungSibiu, Muz. Brukenthal
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatuenbasis
MaterialGesteine
Breite38.5 cm
Tiefe8 cm
Buchstabenhöhe1.8 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Statuen von Juno und Juppiter nicht vollständig erhalten. Höhe: -40 cm, mit Statuette.
Personen
Person 1Name: T. Aur. Narcissus
praenomen: T.
nomen: Aurelius*
cognomen: Narcissus
Geschlecht: männlich
Beruf: Angaben vorhanden
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD038279
EDH Geo-ID5367
Pleiades ID206927 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/179438
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-15800099
PHI: http://epigraphy.packhum.org/text/300444
LUPA: http://lupa.at/11676
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen14. Juni 2013
BearbeiterGarcia
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum