HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD036858 (letzte Änderungen: 9. August 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:In h(onorem) d(omus) d(ivinae) Iovi / et Iunoni Reg(inae) / et Genio loci / ETGERIONIS S<e>/verusSRVERUS mil(es) leg(ionis) / XXII Antoni<ni>an(ae) / b(ene)f(iciarius) co(n)s(ularis) pro <sal>(ute) / [sua] et suor(um) d(omino) <n>(ostro)IV / Anton[ino Aug(usto) II] / [et Sacerdote II] / [co(n)s(ulibus)]
Majuskeln: IN H D D IOVI
ET IVNONI REG
ET GENIO LOCI
ETGERIONIS SR
VERVS MIL LEG
XXII ANTONIAN
BF COS PRO
[ ] ET SVOR D IV
ANTON[ ]
[ ]
[ ]
Datierung:219 n. Chr.
Literatur Hilfe:F. Haug - G. Sixt, Die römischen Inschriften und Bildwerke Württembergs (2. Aufl. Stuttgart 1914) 373-374, Nr. 250.
CIL 13, 06441.
E. Schallmayer - K. Eibl - J. Ott - G. Preuß - E. Wittkopf, Der römische Weihebezirk von Osterburken 1 (Stuttgart 1990) 180, Nr. 201.
PIR (2. Aufl.) T 229.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Stuttgart
FundstelleSteigfriedhof    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahrvor 1550
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar?
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Nur handschriftlich überliefert. Z. 7/8: möglicherweise auch pro sua / [sal(ute)] et suor(um) denkbar(?); handschriftliche Überlieferung (Apian): pro sua / et suor(um); Haug - Sixt, CIL XIII: pro [sal(ute)] sua / et suor(um). Z. 4 (Anfang): T(itus)(?) Cerfonius(?).
Personen
Person 1Name: ETGERIONIS S<e=R>verus
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: Severus
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: Anton[ino]
praenomen:
nomen:
cognomen: Antoninus+
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q1762   (alle Belege dieser Person anzeigen)
Person 3Name: [Sacerdote]
praenomen:
nomen:
cognomen: Sacerdos+
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD036858
EDH Geo-ID8881
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/211080
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000461
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung219 AD: Imp. Caesar M. Aurelius Antoninus Augustus II / Q. Tineius Sacerdos II  –  https://godot.date/id/Mmw7EDtGGsKpgYK3hTqpRh
(alle Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen9. August 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum