HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD036696 (letzte Änderungen: 28. Juni 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:------]R[------ // ------]M[------
Majuskeln: ]R[

]M[
Datierung:71 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06353.
F. Haug - G. Sixt, Die römischen Inschriften und Bildwerke Württembergs (Stuttgart 1900) 66, Nr. 97.
S.F. Pfahl, Instrumenta Latina et Graeca Inscripta des Limesgebietes von 200 v. Chr. bis 600 n. Chr. (Weinstadt 2012) 195, Nr. 456.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Arae Flaviae
Fundort modernRottweil    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahrvor 1900
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
Sprachelateinisch
Inschriftträger
MaterialBronze
Buchstabenhöhe5.5-11 cm
Kommentar
  Buchstaben aus Bronzeblech; möglicherweise von derselben Inschrift. Buchstabenhöhe des R: 5,5 cm; Buchstabenhöhe des M: 11 cm. Früher in Rottweil aufbewahrt, von Pfahl dort nicht aufgefunden.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD036696
EDH Geo-ID8163
Pleiades ID118572 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/210955
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000363
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen28. Juni 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum