HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD036684 (letzte Änderungen: 7. Dezember 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / coh(ors) I Ast(urum) / cui prae(e)st / C(aius) Iul(ius) Arte/mo praef(ectus) / v(otum) s(olvit) l(ibens) l(aeta) m(erito)
Majuskeln: I O M
COH I AST
CVI PRAEST
C IVL ARTE
MO PRAEF
V S L L M
Datierung:151 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:H. Nesselhauf - H. Lieb, BRGK 40, 1959, 173-174, Nr. 134.
P. Goessler, Germania 27, 1943, 158, Nr. 1; Taf. 32, 1.
PMRE I 26.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Aurelia G...?)
Fundort modern Mainhardt
FundstelleSchulstraße 16    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahr1944
AufbewahrungMainhardt, Rathaus?
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe114 cm
Breite43 cm
Tiefe46 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Personen
Person 1Name: C. Iul. Artemo
praenomen: C.
nomen: Iulius*
cognomen: Artemo
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD036684
EDH Geo-ID8845
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/210949
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-10900364
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen7. Dezember 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum