HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD036676 (letzte Änderungen: 26. April 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / Meddillio / Caranto patri / et Victorinae / matri Carantia / Aelia filia dulc/issima heres / ex testamento / pos(u)it
Majuskeln: D M
MEDDILLIO
CARANTO PATRI
ET VICTORINAE
MATRI CARANTIA
AELIA FILIA DVLC
ISSIMA HERES
EX TESTAMENTO
POSIT
Datierung:151 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 13, 06534.
F. Haug - G. Sixt, Die römischen Inschriften und Bildwerke Württembergs (Stuttgart 1900) 309-310, Nr. 404.
F. Hettner, in: Der obergermanisch-rätische Limes des Römerreiches B, IV, 44 (Lieferung 1) (Berlin - Leipzig 1929) 13, Nr. 5.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Aurelia G...?)
Fundort modern Murrhardt
FundstelleWalterichskirche, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahrvor 1550
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Original um 1800 zerstört, befand sich bis dahin als Deckplatte auf dem Grab Walterichs (Gründer des Murrhardter Benediktinerklosters). Moderne, unzuverlässige Kopie im Carl-Schweizer-Museum in Murrhardt.
Personen
Person 1Name: Meddillio Caranto
praenomen:
nomen: Meddillius
cognomen: Carantus
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Victorinae
praenomen:
nomen:
cognomen: Victorina
Geschlecht: weiblich
Person 3Name: Carantia Aelia
praenomen:
nomen: Carantia
cognomen: Aelia
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD036676
EDH Geo-ID30819
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/210942
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000561
LUPA: http://lupa.at/22497
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen26. April 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum