HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD036517 (letzte Änderungen: 30. November 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:[I(ovi)] O(ptimo) [M(aximo)] // [i(n) h(onorem)] d(omus) d(ivinae) / [vet(erani) coh(ortis)] XXIIII / [vol(untariorum) c(ivium) R(omanorum) ---] / [------ // ------]/ Urs[---] / Aug[---] / M(arcus) [---] / De[nti]lius VI[---] / [------ // ------] REI[---] / [Epit]hynca[nus?] / [------ // ------] / Q(uintus)(?) [---] / SI[---] / C(aius) Iu[---] / Sex(tus)(?) Iu[---] / [------ // ------] / [---]S / [---]us / [------ // ------] / [---]S / [---]nus / [---]er / [---]todius(?) / [------ // ------] / C(aius)(?) Mu[---] / [---]T(?)[---] / [------ // ------] / [---]E(?)[---] / [---]LLIB(?)[---] / [------
Majuskeln: [ ] O [ ]

[ ] D D
[ ] XXIIII
[ ]
[

]
VRS[ ]
AVG[ ]
M [ ]
DE[ ]LIVS VI[ ]
[

] REI[ ]
[ ]HYNCA[ ]
[

]
Q [ ]
SI[ ]
C IV[ ]
SEX IV[ ]
[

]
[ ]S
[ ]VS
[

]
[ ]S
[ ]NVS
[ ]ER
[ ]TODIVS
[

]
C MV[ ]
[ ]T[ ]
[

]
[ ]E[ ]
[ ]LLIB[ ]
[
Datierung:201 n. Chr. – 230 n. Chr.
Literatur Hilfe:G. Bauchhenß, in: G. Bauchhenß - P. Noelke, Die Iupitersäulen in den germanischen Provinzen, BJ (Beih.) 41 (Köln - Bonn 1981) 102-103, Nr. 67. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
E. Künzl, FBW 3, 1977, 288-315; Abb. 7-10 (Zeichnungen); Abb. 11 u. 12 (Fotos). (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Port...(?))
Fundort modern Benningen/Neckar
FundstelleRathaus    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahr1971
AufbewahrungStuttgart, Württ. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerEhren-/Grab-/Votivsäule
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Buchstabenhöhe7.0-4.0 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  14 Fragmente vom Zwischensockel einer Säule mit fahrendem Iupiter; auf den Nebenseiten und der Rückseite Darstellung der Dioskuren und vielleicht des Vulcan; Höhe der gesamten Säule: ehemals circa 10 m. Z. 1 befindet sich auf dem Gesims. Zusammengesetzt aus drei Blocklagen. Auf der rechten und linken Nebenseite Dioskur, auf der Rückseite Vulcanus. Hypothetische Zusammenfügung der Z. 4-15 nach Künzl und Bauchhenß: Urs[---] / Aug [---] / M(arcus) [---] / De[ntilius] V[---] / [---]RE[--]M­[---] / [Epit]hynca[nu]s / O[---]us / Si[---]s / C(aius) Iu[lia]nus / Sexiu[s ---]er / [---]todius / [v(otum) s(olverunt) l(ibentes) l(aeti) m(erito)]. Aufgrund der fragmentarischen Erhaltung lassen sich die Maße nicht sicher rekonstruieren, hypothetisch (Künzl): H: 100; B: 87; T: 87. (B): Bauchhenß: Z. 1: [I(ovi) O(ptimo) M(aximo)]; Z. 4: vol(untariorum) c(ivium) R(omanorum); keine Wiedergabe der letzten beiden Fragmente. Künzl: kleinere Leseabweichungen.
Personen
Person 1Name: [---] Urs[---]
praenomen: [-]
nomen: Urs[---]?
cognomen: Urs[---]?
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: [---] Aug[---]
praenomen: [-]
nomen: Aug[---]?
cognomen: Aug[---]?
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 3Name: M. [---]
praenomen: M.
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 4Name: [---] De[nti]lius VI[---]
praenomen: [-]
nomen: Dentilius+
cognomen: VI[----]
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 5Name: [--- Epit]hynca[nus]
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: Epithyncanus+
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 6Name: Q.(?)
praenomen: Q.?
nomen: [---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 7Name: C. Iu[---]
praenomen: C.
nomen: Iu[---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 8Name: Sex. Iu[---]
praenomen: Sex.
nomen: Iu[---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 9Name: [---]us
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]us
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 10Name: [---]nus
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]nus
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 11Name: [---]er
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]er
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 12Name: [---]todius
praenomen: [-]
nomen: [---]
cognomen: [---]todius
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 13Name: C.(?) Mu[---]
praenomen: C.?
nomen: Mu[---]
cognomen: [---]
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD036517
EDH Geo-ID8065
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/210796
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen30. November 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum