HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD036393 (letzte Änderungen: 18. Februar 2019, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:P(ubli) Caesi Nigri
Majuskeln: P CAESI NIGRI
Datierung:71 n. Chr. – 130 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 2000, 1099.
R. Wiegels, Lopodunum II. Inschriften und Kulturdenkmäler aus dem römischen Ladenburg am Neckar (Stuttgart 2000) 96-97, Nr. AS 5; Abb. 55/5 (Foto u. Zeichnung). - AE 2000.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Lopodunum (Civitas Ulpia Sueborum Nicrensium)
Fundort modern Ladenburg
FundstelleHauptstraße 69a (ehemals Hauptstraße 67), Speicher    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
AufbewahrungLadenburg, Lobdengau-Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBesitzer-/Herstellerinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerInstrumentum domesticum
MaterialTon
Kommentar
  Amphorenstempel. Fundstelle: nach Wiegels Hauptstraße 67, entspricht heute Hauptstraße 69a (nach freundlichem Hinweis von Dr. A. Gaubatz-Sattler, Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, Dienstsitz Karlsruhe vom 18.02.2019).
Personen
Person 1Name: P. Caesi Nigri
praenomen: P.
nomen: Caesius
cognomen: Niger
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD036393
EDH Geo-ID8432
Pleiades ID118813 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/210687
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-20601094
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen18. Februar 2019
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum