HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD028234 (letzte Änderungen: 13. Dezember 2017, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:In h(onorem) d(omus) d(ivinae) / Marti et Victo/riae templum resti/tuit Sullanius Al/bucius vet(eranus) ex cor/nucl(ario) trib(uni) v(otum) s(olvit) l(ibens) l(aetus) m(erito) / d(e)d(icavit) III Kal(endas) Iul(ias) Gentiano et Basso co(n)s(ulibus)
Majuskeln: IN H D D
MARTI ET VICTO
RIAE TEMPLVM RESTI
TVIT SVLLANIVS AL
BVCIVS VET EX COR
NVCL TRIB V S L L M
DD III KAL IVL GENTIANO ET BASSO COS
Datierung:27. Juni 211 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1900, 0072. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
Bodewig, KWDZ 18, 1899, 196-197, Nr. 2. - AE 1900.
PIR (2. Aufl.) H 37
PIR (2. Aufl.) P 700
CIL 03, 14370,9.
IBR 359; tab. 48, 359.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzRaetia
Land Deutschland
Fundort antik Castra Regina
Fundort modernRegensburg    (Umkreissuche)
Fundstelle Arnulfplatz, röm. Nekropole
Region modernBayern
Fundjahr1899
AufbewahrungRegensburg, Hist. Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe45 cm
Breite33 cm
Tiefe25 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  (B): AE 1900: Z. 6: V S L M.
Personen
Person 1Name: Sullanius Albucius
praenomen:
nomen: Sullanius
cognomen: Albucius
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Gentiano
praenomen:
nomen:
cognomen: Gentianus
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
ID: PIR (2. Aufl.) H 37
Person 3Name: Basso
praenomen:
nomen:
cognomen: Bassus
Geschlecht: männlich
ID: PIR (2. Aufl.) P 700
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD028234
EDH Geo-ID18549
Pleiades ID118929 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/216643
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-16900034
LUPA: http://lupa.at/6535
Historische Periode(n)Severer (193 n. Chr. - 235 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung211 AD: Hedius Lollianus Terentius Gentianus / Pomponius Bassus  –  https://godot.date/id/kzD5fSrfunSJyehaZPCTMR
(weitere Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen13. Dezember 2017
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum