HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD028148 (letzte Änderungen: 9. März 2010, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:D(ominae) n(ostrae) Corneliae Saloninae / Aug(ustae) coniugi d(omini) n(ostri) / Imp(eratoris) Caes(aris) P(ubli) Licini Gallieni / Pii Fel(icis) et invicti Aug(usti) / Dacici maximi Germanici / maximi trib(unicia) potest(ate) IIII / co(n)s(ulis) III imp(eratoris) III p(atris) p(atriae) proco(n)s(ulis) / provincia{e} Baetica{e} devota / numini maiestatiq(ue) eius / COR[---] / [------?
Majuskeln: D N CORNELIAE SALONINAE
AVG CONIVGI D N
IMP CAES P LICINI GALLIENI
PII FEL ET INVICTI AVG
DACICI MAXIMI GERMANICI
MAXIMI TRIB POTEST IIII
COS III IMP III P P PROCOS
PROVINCIAE BAETICAE DEVOTA
NVMINI MAIESTATIQ EIVS
COR[ ]
[
Datierung:255 n. Chr. – 259 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 02 (2. Aufl.) 07, 00258.
CIL 02, 02200.
ILS 0552.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBaetica
Land Spanien
Fundort antik Corduba
Fundort modernCórdoba    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernCórdoba
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungEhreninschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStatuenbasis
Höhe(103) cm
Breite45 cm
Tiefe45 cm
Historisch relevante Hinweise
GeographieAngaben vorhanden
Personen
Person 1Name: Corneliae Saloninae
praenomen:
nomen: Cornelia
cognomen: Salonina
Geschlecht: weiblich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
Person 2Name: P. Licini Gallieni
praenomen: P.
nomen: Licinius
cognomen: Gallienus
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q104475   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD028148
EDH Geo-ID2345
Pleiades ID256128 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/223612
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-09000274
HispEpOl: http://eda-bea.es/pub/record_card_1.php?rec=3835
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Soldatenkaiser (235 n. Chr. - 284 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen9. März 2010
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum