HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD027733 (letzte Änderungen: 22. Juni 2018, Garcia) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / Vitorius Florent/tinus(!) Vitori/o Caupio decu/rioni patri / fecit Sacerius / Ammausus A(---) G(---) S(---)
Majuskeln: D M
VITORIVS FLORENT
TINVS VITORI
O CAVPIO DECV
RIONI PATRI
FECIT SACERIVS
AMMAVSVS A G S
Datierung:101 n. Chr. – 300 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1921, 0066.
J.-P. Waltzing, MB 25, 1921, 50-54; Foto. - AE 1921.
H. Finke, BRGK 17, 1927, 1-2; Nr. 3.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Luxemburg
Fundort antik 
Fundort modernCherain    (Umkreissuche)
Fundstelle Tier Destré
AufbewahrungBruxelles, Mus. Royaux Art Hist.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
Höhe65 cm
Breite76 cm
Tiefe15 cm
Buchstabenhöhe9-4 cm
Kommentar
  Waltzing: Z. 7: a(moris) g(ratia) s(culpsit).
Personen
Person 1Name: Vitorius Florenttinus(!)
praenomen:
nomen: Vitorius
cognomen: Florenttinus (= Florentinus)
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Vitorio Caupio
praenomen:
nomen: Vitorius
cognomen: Caupius
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD027733
EDH Geo-ID3782
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/208372
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11901967
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen22. Juni 2018
BearbeiterGarcia
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum