HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD027462 (letzte Änderungen: 29. November 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:D(is) M(anibus) / Nicasi / Liberalini Vi/ctoris viri / centenari(i) ad/sessoris fer(rariarum) / s<e>(rvi)SI
Majuskeln: D M
NICASI
LIBERALINI VI
CTORIS VIRI
CENTENARI AD
SESSORIS FER
SI
Datierung:151 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1913, 0241.
CIL 13, 11833.
K. Körber, RGKB 6, 1913, 28-29, Nr. 13. - AE 1913.
G. Alföldy, in: EpStud 8 (Düsseldorf 1969) 23-25, Nr. 33.
K. Körber, MZ 8, 1913, 28-29, Nr. 25; Zeichnung.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Mogontiacum
Fundort modern Mainz
FundstelleStadtpark    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1883
AufbewahrungMainz, Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerUrne
MaterialBlei
Höhe22 cm
Breite25 cm
Tiefe26 cm
Schreibtechnik
Schreibtechnikgeritzt / Graffito
Kommentar
  Aschenkiste. Fundjahr: Winter 1883/84. Schreibtechnik: geritzt. Buchstabe E in Form von II geschrieben; Buchstabe L kursiv.
Personen
Person 1Name: Nicasi Liberalini Victoris s<e=I>.
praenomen:
nomen:
cognomen: Nicasius
Geschlecht: männlich
Status:Sklaven
Person 2Name: Liberalini Victoris
praenomen:
nomen: Liberalinius
cognomen: Victor
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD027462
EDH Geo-ID30375
Pleiades ID109169 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/210539
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Zeichnung
letzte Änderungen29. November 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum