HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD025162 (letzte Änderungen: 21. Februar 2019, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Q<ua>dr/ubi(i)s(!)QAVDRUBIS M/a(n)suaeta(!) / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)
Majuskeln: QAVDR
VBIS M
ASVAETA
V S L M
Datierung:101 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1922, 0061.
H. Lehner, Germania 5, 1921, 130-131. - AE 1922.
K. Matijević, Römische und frühchristliche Zeugnisse im Norden Obergermaniens. Epigraphische Studien zu unterer Mosel und östlicher Eifel (Rahden (Westf.) 2010) 162-164, Nr. 48.
H. Finke, BRGK 17, 1927, 81, Nr. 244.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Kruft
FundstelleTrassgrube "Idylle", Steinbruch    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1921
Aufbewahrungverschollen
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalktuff: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe48 cm
Breite18 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Fundjahr: 1912-1921. (B): AE 1922: Z. 2/3: M/a(n)sueta.
Personen
Person 1Name: Masuaeta.(!)
praenomen:
nomen:
cognomen: Mansuaeta* (= Mansueta*)
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD025162
EDH Geo-ID8910
Pleiades ID109092 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/210484
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-16201165
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandkeine Bildvorlage
letzte Änderungen21. Februar 2019
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum