HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD024819 (letzte Änderungen: 4. Februar 2015, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / T(itus) Ael(ius) Rusticus et / Aelia Vera eius / pro salute / T(iti) Aeli Veri fili / sui / ex voto l(ibens) m(erito) / [pos(uerunt)] Sil(anis) II co(n)s(ulibus)
Majuskeln: I O M
T AEL RVSTICVS ET
AELIA VERA EIVS
PRO SALVTE
T AELI VERI FILI
SVI
EX VOTO L M
[ ] SIL II COS
Datierung:189 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1990, 0807.
TitAq 0129; Foto.
K. Szirmai, BR 25, 1984, 255-256. 259, Nr. 2; 3. kép.; 4. kép. (Zeichnung). - AE 1990.
PIR (2. Aufl.) D 205
PIR (2. Aufl.) S 600
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia inferior
Land Ungarn
Fundort antik Aquincum
Fundort modern Budapest
FundstelleÓbuda, Szentendrei út / Záhony utca, Ecke, sekundär verwendet    (Umkreissuche)
Region modernBudapest
Fundjahr1974
AufbewahrungBudapest, Aquincumi Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe152.4 cm
Breite71.2 cm
Tiefe55 cm
Buchstabenhöhe6.8-3.8 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Personen
Person 1Name: T. Ael. Rusticus
praenomen: T.
nomen: Aelius*
cognomen: Rusticus
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Aelia Vera
praenomen:
nomen: Aelia
cognomen: Vera
Geschlecht: weiblich
Person 3Name: T. Aeli Veri
praenomen: T.
nomen: Aelius
cognomen: Verus
Geschlecht: männlich
Person 4Name: Sil.
praenomen:
nomen:
cognomen: Silanus*
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
ID: PIR (2. Aufl.) D 205
Person 5Name: Sil.
praenomen:
nomen:
cognomen: Silanus*
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
ID: PIR (2. Aufl.) D 205
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD024819
EDH Geo-ID24951
Pleiades ID197130 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/194447
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-05200564
LUPA: http://lupa.at/10410
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Antoninisch (138 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung189 AD: Dulius Silanus / Q. Servilius Silanus  –  https://godot.date/id/XqvtQAV8mYBkwUW4PZLKcX
(weitere Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen4. Februar 2015
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum