HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD024100 (letzte Änderungen: 17. Januar 2019, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:Oclatio Carvi f(ilio) / signif(eri) alae Afror(um) / Tungro frater h(eres) f(aciendum) c(uravit)
Majuskeln: OCLATIO CARVI F
SIGNIF ALAE AFROR
TVNGRO FRATER H F C
Datierung:71 n. Chr. – 100 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1924, 0021.
AE 1926, 0067.
H. Lehner, BJ 128, 1923, 143, Nr. 15. - AE 1924.
A. Oxé, Germania 9, 1925, 120-122; Abb. 1. - AE 1926.
H. Finke, BRGK 17, 1927, 101, Nr. 304.
W. Faust, Die Grabstelen des 2. und 3. Jahrhunderts im Rheingebiet 148-149, Nr. 184; Taf. 12, 4.
G. Alföldy, Die Hilfstruppen der römischen Provinz Germania Inferior, EpStud 6 (Düsseldorf 1968) 172, Nr. 20.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania inferior
Land Deutschland
Fundort antik Novaesium
Fundort modern Neuss
FundstelleKölner Straße, ehemalige Ziegelei Sels, bei    (Umkreissuche)
Region modernNordrhein-Westfalen
Fundjahr1922
AufbewahrungNeuss, Clemens-Sels-Mus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerStele
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe230 cm
Breite93.5 cm
Tiefe28 cm
Dekorvorhanden
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Vier Fragmente. Oberhalb der Inschrift Nische mit stehendem signifer; unterhalb der Inschrift Bildfeld mit Pferdeführer.
Personen
Person 1Name: Oclatio Carvi f. Tungro
praenomen:
nomen:
cognomen: Oclatius
origo: Tunger
Geschlecht: männlich
Status:Soldaten
Person 2Name: Carvi
praenomen:
nomen:
cognomen: Carvus
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD024100
EDH Geo-ID7773
Pleiades ID109215 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/209297
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-16200862
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen17. Januar 2019
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum