HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD024000 (letzte Änderungen: 17. Mai 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Apollini Gran/no Martius / Senopatius / Novellus de/dicavit XV K(alendas) Sep(tembres) / Pisone et Iuliano / co(n)s(ulibus)
Majuskeln: APOLLINI GRAN
NO MARTIVS
SENOPATIVS
NOVELLVS DE
DICAVIT XV K SEP
PISONE ET IVLIANO
COS
Datierung:18. August 175 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1933, 0138.
H. Nesselhauf, BRGK 27, 1937, 78, Nr. 88.
F. Behn, MZ 24/25, 1929/30, 86. - AE 1933.
G. Behrens, MZ 33, 1938, 41, Nr. 6; Abb. 20 (Zeichnung).
K. Matijević, FeRA 30, 2016, 8-13, Nr. 4; Abb. 5.
E. Künzl, Germania superior. Alzey und Umgebung, CSIR Deutschland 2, 1 (Bonn 1975) 28-29, Nr. 14; Taf. 30, 14.
PIR (2. Aufl.) C 295.
PIR S 104.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik Altiaia (CIvitas Vangionum)
Fundort modern Alzey
FundstelleLager    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1929
AufbewahrungMus. Alzey
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerBlock
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe72.5 cm
Breite76 cm
Tiefe72 cm
Buchstabenhöhe5.2-4.6 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
Kommentar
  Auf Anschluss gearbeiteter Block. Z. 1: A klein zwischen R und N.
Personen
Person 1Name: Martius Senopatius Novellus
praenomen:
nomen: Martius Senopatius
cognomen: Novellus
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Pisone
praenomen:
nomen:
cognomen: Piso
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Person 3Name: Iuliano
praenomen:
nomen:
cognomen: Iulianus
Geschlecht: männlich
Status:Senatorenstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD024000
EDH Geo-ID8501
Pleiades ID108736 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/210418
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11202205
LUPA: http://lupa.at/15479
Historische Periode(n)Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Antoninisch (138 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Konsulat-Datierung175 AD: L. Calpurnius Piso / P. Salvius Julianus  –  https://godot.date/id/QAPm2CF7mQB4bSKGJEErak
(alle Inschriften dieses Konsulats anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen17. Mai 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum