HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD023965 (letzte Änderungen: 15. Juni 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Minerv{i}ae et / Herculi vex/illatio leg(ionis) / XXX U(lpiae) v(ictricis)
Majuskeln: MINERVIAE ET
HERCVLI VEX
ILLATIO LEG
XXX V V
Datierung:120 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1926, 0020. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
H. Finke, BRGK 17, 1927, 81, Nr. 243. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
H. Lehner - F. Oelmann, BJ 130, 1925, 325, Nr. 17a. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1926.
AE 1929, 0056. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
H. Lehner - F. Oelmann - J. Hagen, BJ 133, 1928, 284. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar - AE 1929.
M. Reuter, Legio XXX Ulpia victrix. Ihre Geschichte, ihre Soldaten, ihre Denkmäler (Darmstadt - Mainz 2012) 177-178, Nr. 158; Foto. (B)abweichende Lesung, s. Kommentar
K. Matijević, Römische und frühchristliche Zeugnisse im Norden Obergermaniens. Epigraphische Studien zu unterer Mosel und östlicher Eifel (Rahden (Westf.) 2010) 160-162, Nr. 47; Abb. 49.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Kruft
FundstelleTrassgrube "Idylle", Steinbruch    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1925
AufbewahrungBonn, Rhein. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialVulkantuff
Höhe(61) cm
Breite46 cm
Tiefe(34) cm
Buchstabenhöhe5.5-4 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Kommentar
  Der Altar war ursprünglich aus dem Fels herausgehauen und noch mit der Wand verbunden. Datierung: nicht vor der Stationierung der leg. XXX Ulpia victrix Anfang der 120er Jahre n. Chr. am Niederrhein. Fundjahr: 1921-1925. (B): Finke; Lehner - Oelmann; AE 1926; Lehner - Oelmann - Hagen; AE 1929; Reuter: Z. 1: Minervae.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD023965
EDH Geo-ID8910
Pleiades ID109092 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/210415
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-55702031
http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-36100031
http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11201956
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen15. Juni 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum