HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD023916 (letzte Änderungen: 28. Juni 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Contuinda Esucconis f(ili--) / Silvano Ategnissa(e) f(ilio) / h(eres) ex tes(tamento) f(ecit)
Majuskeln: CONTVINDA ESVCCONIS F
SILVANO ATEGNISSA F
H EX TES F
Datierung:1 n. Chr. – 50 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1933, 0109.
AE 1933, p. 32 s. n. 112.
AE 1934, p. 12 s. n. 25.
AE 1938, 0121.
E. Neuffer, Germania 16, 1932, 287-288; Taf. 15, 2. - AE 1933, 0109.
L. Weisgerber, Germania 17, 1933, 14-22. 95-104; Abb. 1. - AE 1933, p. 32 s. n. 112.
A. Oxé, BJ 138, 1933, 99-102; Taf. 21, 2. - AE 1934.
F. Kutsch, MZ 32, 1937, 97-98; Foto. - AE 1938.
H. Nesselhauf, BRGK 27, 1937, 92, Nr. 136.
L. Weisgerber, Rhenania Germano-Celtica. Gesammelte Abhandlungen (Bonn 1969) 86-102; Abb. 1; Abb. 2 (Zeichnung).
K. Matijević, Römische und frühchristliche Zeugnisse im Norden Obergermaniens. Epigraphische Studien zu unterer Mosel und östlicher Eifel (Rahden/Westfalen 2010) 294-302, Nr. 81; Abb. 19-22.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Nickenich
FundstelleLaacherstraße, Grabtumulus    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahr1932
AufbewahrungBonn, Rhein. Landesmus.; Mayen, Eifelmus. (Kopie); Nickenich, Laacherstraße (Kopie)
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe73 cm
Breite88.5 cm
Tiefe12.5 cm
Buchstabenhöhe9.5-10 cm
Historisch relevante Hinweise
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Die Tafel war an einem Grabtumulus aus Tuffsteinummantelung (Höhe: 2,5 m, Durchmesser: 7 m) angebracht. In drei Teile gebrochen. Z. 1: f(ilius) oder f(ilia).
Personen
Person 1Name: Contuinda Esucconis f.
praenomen:
nomen:
cognomen: Contuinda
Geschlecht: männlich
Person 2Name: Esucconis
praenomen:
nomen:
cognomen: Esucco
Geschlecht: männlich
Person 3Name: Silvano Ategnissa. f.
praenomen:
nomen:
cognomen: Silvanus
Geschlecht: männlich
Person 4Name: Ategnissa.
praenomen:
nomen:
cognomen: Ategnissa
Geschlecht: männlich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD023916
EDH Geo-ID8142
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/210399
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11202261
LUPA: http://lupa.at/20457
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Julisch-claudische Dynastie (27 v. Chr. - 68 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen28. Juni 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum