HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD023246 (letzte Änderungen: 30. November 2015, Feraudi) copy to clipboard
Transkription:Marti Aug(usto) / pro salute / et incolumitate / d(omini) n(ostri) [[Carini P(ii) F(elicis)]] / Aug(usti) Ael(ius) Pater/nianus v(ir) e(gregius) praef(ectus) / leg(ionis) II adiut(ricis) a(gens) v(ices) l(egati) / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)
Majuskeln: MARTI AVG
PRO SALVTE
ET INCOLVMITATE
D N [[CARINI P F]]
AVG AEL PATER
NIANVS V E PRAEF
LEG II ADIVT A V L
V S L M
Datierung:283 n. Chr. – 284 n. Chr.
Literatur Hilfe:CIL 03, 03469.
TitAq 0211a-b; Foto.
PIR (2. Aufl.) A 229
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzPannonia inferior
Land Ungarn
Fundort antik Aquincum
Fundort modernBudapest    (Umkreissuche)
Fundstelle 
Region modernBudapest
Fundjahrvor 1860
AufbewahrungBudapest, Aquincumi Múz.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerAltar
MaterialKalkstein: Gesteine - klastische Sedimente
Höhe(114) cm
Breite(57.5) cm
Tiefe46.5 cm
Buchstabenhöhe6.5-5.5 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
TruppennamenAngaben vorhanden
Personen
Person 1Name: [[Carini]]
praenomen:
nomen:
cognomen: Carinus++
Geschlecht: männlich
Status:Herrscher / Herrscherhaus
ID: https://www.wikidata.org/wiki/Q190097   (weitere Belege dieser Person anzeigen)
Person 2Name: Ael. Paternianus
praenomen:
nomen: Aelius*
cognomen: Paternianus
Geschlecht: männlich
Status:Ritterstand
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD023246
EDH Geo-ID17301
Pleiades ID197130
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM_ID: http://www.trismegistos.org/text/404309
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-28600359
LUPA: http://lupa.at/5165
https://trismegistos.org/text/200245
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Soldatenkaiser (235 n. Chr. - 284 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen30. November 2015
BearbeiterFeraudi
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum