HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD023109 (letzte Änderungen: 13. Juli 2018, Gräf) copy to clipboard
Transkription:Hic iacet Sarman/na medica vixit / pl(us) m(inus) an(nos) LXX Pientius / Pientinus fili(us) et / Honorata norus(!) / titolum(!) posuerunt / in pace
Majuskeln: HIC IACET SARMAN
NA MEDICA VIXIT
PL M AN LXX PIENTIVS
PIENTINVS FILI ET
HONORATA NORVS
TITOLVM POSVERVNT
IN PACE
Datierung:351 n. Chr. – 450 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1937, 0017.
F. Oelmann, BJ 140/141, 1936, 456, Nr. 35, 15. - AE 1937.
W. Schmitz u. a., in: J. Engemann - C.B. Rüger (Hrsg.), Spätantike und frühes Mittelalter. Ausgewählte Denkmäler im Rheinischen Landesmuseum Bonn (Bonn 1991) 83-85, Nr. 19; Abb. 47.
K. Matijević, Römische und frühchristliche Zeugnisse im Norden Obergermaniens. Epigraphische Studien zu unterer Mosel und östlicher Eifel (Rahden (Westf.) 2010) 356-360, Nr. 92; Abb. 26.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik 
Fundort modern Kobern-Gondorf
FundstelleGondorf, Niederburg, bei, Gräberfeld Gondorf I    (Umkreissuche)
Region modernRheinland-Pfalz
Fundjahrvor 1935
AufbewahrungBonn, Rhein. Landesmus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungGrabinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel?
MaterialMarmor, geädert / farbig
Höhe(21) cm
Breite(27) cm
Tiefe3 cm
Buchstabenhöhe1.5-2.5 cm
Dekorvorhanden
Schreibtechnik
Interpunktion / SonstigesZeilenlinien
Historisch relevante Hinweise
ReligionJudentum/Christentum
Kommentar
  Z. 7: am Anfang und Ende je ein Stern (möglicherweise ein stilisiertes Christusmonogramm). Material: gelblichweißer Marmor. Inschriftträger: nach Engemann - Rüger ehemals wohl in eine Wand eingelassen.
Personen
Person 1Name: Sarmanna
praenomen:
nomen:
cognomen: Sarmanna
Geschlecht: weiblich
Beruf: Angaben vorhanden
Lebenszeit: Jahre: 70
Monate:
Tage:
Stunden:
Person 2Name: Pientius Pientinus
praenomen:
nomen: Pientius
cognomen: Pientinus
Geschlecht: männlich
Person 3Name: Honorata
praenomen:
nomen:
cognomen: Honorata
Geschlecht: weiblich
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD023109
EDH Geo-ID30741
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/210351
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-15900367
LUPA: http://lupa.at/20463
Historische Periode(n)Spätantike (284 n. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen13. Juli 2018
BearbeiterGräf
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum