HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD022841 (letzte Änderungen: 8. November 2018, Osnabrügge) copy to clipboard
Transkription:Leg(io) VIII / Aug(usta) / p(ia) f(idelis) c(onstans) [[C(ommoda)]] / a s(olo) f(ecit)
Majuskeln: LEG VIII
AVG
P F C [[C]]
A S F
Datierung:180 n. Chr. – 192 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1897, 0119.
CIL 13, 06582b.
RSO 071; Taf. 3, 71.
K. Schumacher, Limes 5, 24, 1897, 667-669. - AE 1897.
E. Wagner, Fundstätten und Funde aus vorgeschichtlicher, römischer und alamannisch-fränkischer Zeit im Grossherzogtum Baden 2. Das Badische Unterland (Tübingen 1911) 435, s. n. 9.
Abbildungen (extern):
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzGermania superior
Land Deutschland
Fundort antik (Civitas Alisinensium)
Fundort modern Osterburken
FundstelleNumeruslager, Graben vor der Südostseite    (Umkreissuche)
Region modernBaden-Württemberg
Fundjahr1897
AufbewahrungOsterburken, Römermus.
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungBau-/Stifterinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
InschriftträgerTafel
MaterialSandstein: Gesteine - klastische Sedimente
Breite72 cm
Tiefe12 cm
Buchstabenhöhe8 cm
Historisch relevante Hinweise
TruppennamenAngaben vorhanden
Sozial-/ Wirtschafts-/ RechtsgeschichteAngaben vorhanden
Kommentar
  Exemplar einer Reihe von fünf identischen Bauinschriften. Inschriftfeld in Form einer tabula ansata. Erhalten sind heute noch drei, die in den verlinkten Fotos angegeben sind. Die Höhe der einzelnen Inschriftträger ist dabei unterschiedlich: 55, 46 und 42 cm. Die anderen Exemplare: https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077869, https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077877, https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077878, https://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD077880. Es ist nicht ganz klar, von welchem Fundort die heute noch erhaltenen Exemplare stammen, so dass sie sich nicht eindeutig einem CIL-Eintrag zuweisen lassen.
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD022841
EDH Geo-ID31305
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/210269
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11000612
LUPA: http://lupa.at/25667
http://lupa.at/25669
http://lupa.at/25668
Historische Periode(n)Antoninisch (138 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Adoptivkaiser / Antoninische Dynastie (96 n. Chr. - 192 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen8. November 2018
BearbeiterOsnabrügge
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum