HEIDELBERGER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN  
Epigraphische Datenbank Heidelberg
   
            
Zitierweise: http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD022449 (letzte Änderungen: 4. Mai 2018, Garcia) copy to clipboard
Transkription:In h(onorem) d(omus) [d(ivinae) deo] / Apoll(ini) v[icani] / Orol(aunenses) [posuer(unt)]
Majuskeln: IN H D [ ]
APOLL V[ ]
OROL [ ]
Datierung:201 n. Chr. – 250 n. Chr.
Literatur Hilfe:AE 1939, 0046.
J. Breuer, BAB 24, 1938, 136-137. - AE 1939.
H. Nesselhauf - H. Lieb, BRGK 40, 1959, 125, Nr. 7.
ILB (2. Aufl.) 064; Foto.
Fundumstände / Aufbewahrung
ProvinzBelgica
Land Belgien
Fundort antik Orolaunum
Fundort modernArlon    (Umkreissuche)
Fundstelle Vieux-Cimetière
AufbewahrungArlon, Mus. Luxembourgeois
Inschriftengattung / Sprache
InschriftengattungWeihinschrift
Sprachelateinisch
Inschriftträger
Höhe(29) cm
Breite(25) cm
Tiefe18 cm
Buchstabenhöhe4-4.5 cm
Historisch relevante Hinweise
Religionheidnische Götternamen
GeographieAngaben vorhanden
Allgemeine Angaben
HD-Nr.HD022449
EDH Geo-ID3548
Pleiades ID109232 (Inhalte aus dem Pelagios Netzwerk)
siehe auch

Links basieren auf Trismegistos API

TM: http://www.trismegistos.org/text/208295
EDCS: http://db.edcs.eu/epigr/edcs_id_en.php?p_edcs_id=EDCS-11901969
Historische Periode(n)Römische Kaiserzeit (27 v. Chr. - 476 n. Chr.)   (alle Inschriften aus dieser Periode anzeigen)
Bearbeitungsstandüberprüft an Foto
letzte Änderungen4. Mai 2018
BearbeiterGarcia
nach oben
 
ZitierweiseUrheberrecht, Haftungsausschluss und DatenschutzerklärungAnregungen / Fragen / ProblemeImpressum